Porsche Völkermarkterstraße: Autohaus & Servicebetrieb Datenschutz

Mit dieser Datenschutzerklärung (zuletzt aktualisiert 02/2022) möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Leistungen der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, nicht jedoch für Datenverarbeitungen von Dritten. Für Datenverarbeitungen in Betrieben der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG finden Sie entsprechende Informationen auf der jeweiligen Webseite des Betriebes sowie im Betrieb in ausgedruckter Form. 

Verantwortlich für die nachgenannten Datenverarbeitungen ist die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG.
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG
Louise-Piech-Straße 2
5020 Salzburg
+43 662 46 81 0
porscheinterauto@porsche.co.at

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Datenschutzbeauftragte der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, Theresa Schörghofer unter den oben angeführten Kontaktdaten wenden. 
 

[1.] Datensicherheit

Die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, die voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge hat, werden Sie von uns unverzüglich benachrichtigt.

[2.] Partner

Die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG führt nicht sämtliche Verarbeitungen personenbezogener Daten selbst durch, sondern hat Unterstützung von professionellen Partnern. Eine Kategorisierung unserer Dienstleister/Empfänger der Daten finden Sie bei den jeweiligen Datenverarbeitungen. Die Partner wurden sorgfältig ausgewählt und sorgen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dafür, dass die Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt und die Wahrung Ihrer Rechte gewährleistet ist. Es ist den Partnern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für eigene oder werbliche Zwecke zu nutzen oder an unbefugte Dritte weiterzugeben. Darüber hinaus findet seitens der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG keine Weitergabe an Dritte ‒ wie Adressverlage und Direktwerbeunternehmen ‒ statt.

[3.] Datenverarbeitungen

Kontaktformular für Kundenanfragen
Über das allgemeine Kontaktformular werden folgende Anfragen abgewickelt: Übermittlung von Infomaterial zu Modellen, Zubehör, Autokauf und Autofinanzierung, Anfragen zu Autoankauf durch den Händler (piakauftdeinauto.at), Anfrage Service-Termin, Lob und Kritik, Anfrage einer Probefahrt und sonstige individuelle Anfragen der Webseitenbesucher. Ab dem Absenden des jeweiligen Kontaktformulars werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. 

  • Datenkategorien: Fahrzeugdaten, Kontakt- & Identifikationsdaten, ausgewählte Dienstleistung(en), Informationen zum betreuenden Händler sowie der Text Ihrer Anfrage
  • Zweck: Beantwortung Ihrer Anfrage
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse, Ihre individuellen Anfragen bearbeiten und verlässlich beantworten zu können.
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister
  • Speicherdauer: 1 Jahr

Service Buchung Online (SBO)
Mit der Servicebuchung Online können Werkstattkunden über die Homepage des Autohauses rund um die Uhr und unabhängig von den Geschäftszeiten selbst einen Servicetermin reservieren. Die SBO kann mittels Ihres carLOG-Kontos oder als Gast verwendet werden. Bei der Anmeldung über carLOG werden die Stammdaten direkt aus carLOG abegrufen.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten, ausgewählte Leistungen & Produkte (Vertragsdaten)
  • Zweck: Buchung und Abwicklung eines Servicetermins
  • Rechtfertigung: Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage von Ihnen 
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister
  • Speicherdauer: 1 Jahr

 

Jobbewerbungen
Bewerbung auf aktuell ausgeschriebene Stellenausschreibungen und Initiativbewerbung

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten, Daten zu persönlichen/beruflichen Verhältnissen & Merkmalen, Bewerberfoto, weitere Bewerbungsunterlagen
  • Zweck: Mitarbeiterbewerbung/Recruiting
  • Rechtfertigung: Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Initiative des Bewerbers, Einwilligung bei Evidenzhaltung
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister
  • Speicherdauer: ab Ende des Bewerbungsprozesses 7 Monate, bei Evidenzhaltung bis auf Widerruf bzw. längstens 32 Monate

Abwicklung von Gewinnspielen
Falls Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen, müssen wir personenbezogene Daten über Sie zur Abwicklung des Gewinnspiels verarbeiten.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten 
  • Zweck: Abwicklung und Durchführung des Gewinnspiels 
  • Rechtfertigung: Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage von Ihnen
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Marketingdienstleister
  • Speicherdauer: Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nach der Ziehung des Gewinners wieder gelöscht. Die personenbezogenen Daten des Gewinners werden darüber hinaus bis zur Abwicklung und Übergabe des Gewinns verarbeitet.

 

[4.] Einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen

Newsletter
Falls Sie sich für einen unserer Newsletter angemeldet haben, müssen wir für die Abwicklung des Versandes personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten. Zum Schutz Ihrer E-Mail-Adresse, müssen Sie bei der Anmeldung des Newsletters Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen eines Bestätigungsmails nochmals bestätigen (Double Opt-In). Sie können das Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder unter porschevoelkermarkterstr@porsche.co.at widerrufen.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten 
  • Zweck: Zusendung von Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen 
  • Rechtfertigung: Einwilligung 
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Marketing-Dienstleister
  • Speicherdauer: Solange der Newsletter versendet wird und kein Widerruf erfolgt. 

 

Katalogbestellung
Sie haben auf der Website die Möglichkeit, Infomaterial (Kataloge) zu bestimmten Marken/Modelle anzufordern. Bei Absenden des Kontaktformulars werden die personenbezogenen Daten, die für die Bestellung und den Versand benötigt werden, verarbeitet. Sie können die Bestellung jederzeit unter porschevoelkermarkterstr@porsche.co.at widerrufen.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten
  • Zweck: Zusendung von Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen
  • Rechtfertigung: Einwilligung
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister
  • Speicherdauer: Bis zur erfolgten Zusendung oder bis zum Widerruf der Einwilligung innerhalb des Bearbeitungszeitraums. 

[5.] Cookies und Social Plug-ins

Wir erheben Daten automatisch durch die Nutzung von Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Interneteinstellungen speichert. Fast jede Webseite nutzt diese Technologie. Sie wird beim ersten Besuch einer Webseite von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. Beim nächsten Aufruf dieser Webseite mit demselben Endgerät wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Webseite zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Webseite, dass Sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und variiert in manchen Fällen den angezeigten Inhalt.

Mehr Informationen über die Cookies, die auf unserer Webseite zum Einsatz kommen, finden Sie in unserer Cookie Richtlinen.

[6.] Social Media: Facebook & Instagram

Die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG betreibt auf verschiedenen Social Media Kanälen Fanpages. In weiterer Folge möchten wir Sie über die dort stattfindenden Datenverarbeitung informieren. 
 
Information über die gemeinsame Verantwortlichkeit iSd Art. 26 DSGVO
Die Social Media Plattformen Facebook und Instagram sind Produkte der Meta Platforms Ireland Ltd. Für das Betreiben unserer Facebook Fanpage sowie unseres Instagram-Accounts nutzen wir den Dienst und die technische Plattform der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Nach Art 26 DSGVO sind die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG und Meta Platforms Ireland Ltd. gemeinsame Verantwortliche, welche inhaltlich eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO abgeschlossen haben. 
Die Informations- und Mitteilungspflichten werden eigenständig von der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG und der Meta Platforms Ireland Ltd. erfüllt. Die Betroffenenrechte werden von der Meta Platforms Ireland Ltd. abgewickelt (siehe Kontaktdaten oben).

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Meta Platforms Ireland Ltd. Ihre personenbezogenen Daten erfasst. Darunter fallen insbesondere Ihre IP-Adresse sowie Daten, die von jenen Cookies erhoben werden, die auf ihrem Endgerät gespeichert sind. Nähere Informationen über die Verwendung von personenbezogenen Daten durch Meta Platforms Ireland Ltd. erhalten Sie unter: https://de-de.facebook.com/policy.php (Datenschutzrichtlinie Facebook) und https://www.facebook.com/help/instagram/519522125107875 (Datenschutzrichtlinie Instagram).

Postings zu Berichterstattung
Wir posten regelmäßig Beiträge auf unseren Social-Media-Plattformen, die der Berichterstattung unseres Unternehmens dienen. Dabei kann es zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten der fotografierten Personen kommen.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten; Foto- und Videoaufnahmen
  • Zweck: Berichterstattung und Information über Neuigkeiten
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse, über Neuigkeiten in unserem Unternehmen zu berichten. Es werden nur ausgewählte Fotoaufnahmen veröffentlicht, die die fotografierten Personen in keiner objektiv unvorteilhaften Situation zeigen. Sollten Sie mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.
  • Speicherdauer: Wir überprüfen regelmäßig die Erforderlichkeit der durch uns auf Facebook und Instagram geposteten Beiträge und führen entsprechende Löschroutinen durch, im Rahmen derer wir nicht mehr benötigte Beiträge löschen. Wir können dabei jedoch mangels technischer Herrschaft über die Meta-Plattformen nicht sicherstellen, dass eine Löschung seitens Meta daraufhin auch tatsächlich erfolgt.

 

Interaktion auf Facebook und Instagram
Wenn Sie mit uns auf Facebook oder Instagram interagieren, indem Sie unseren Plattformen folgen oder Beiträge auf diesen Seiten liken („Gefällt mir“-Button), kommentieren, teilen, selbst Beiträge darauf posten oder uns private Nachrichten schreiben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten, Inhalt Ihrer Nachrichten 
  • Zweck: Beantworten Ihrer Anfrage sowie Analyse und Optimierung unserer Seiten
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse, Ihre individuellen Anfragen zu bearbeiten und verlässlich beantworten zu können sowie unsere Social Media Plattformen optimieren zu können.
  • Speicherdauer: Wir überprüfen regelmäßig die Erforderlichkeit der durch uns auf Facebook und Instagram gespeicherten personenbezogenen Daten und führen entsprechende Löschroutinen durch, im Rahmen derer wir z.B. unsererseits die Entfernung von Messenger-Nachrichten anstoßen oder Beiträge löschen. Wir können dabei jedoch mangels technischer Herrschaft über die Facebook-Plattformen nicht sicherstellen, dass eine Löschung seitens Facebook daraufhin auch tatsächlich erfolgt.

 

Abwicklung von Gewinnspielen
Wir veranstalten regelmäßig Gewinnspiele auf unserer Facebook-Fanpage und unserem Instagram-Account. Falls Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen, müssen wir personenbezogene Daten über Sie zur Abwicklung des Gewinnspiels verarbeiten.

  • Datenkategorien: Kontakt- & Identifikationsdaten 
  • Zweck: Abwicklung und Durchführung des Gewinnspiels 
  • Rechtfertigung: Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Initiative hin
  • Speicherdauer: Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nach der Ziehung des Gewinners wieder gelöscht. Die personenbezogenen Daten des Gewinners werden darüber hinaus bis zur Abwicklung und Übergabe des Gewinns verarbeitet.


Datenverarbeitung zur statistischen Analyse
Meta Platforms Ireland Ltd. stellt uns für unsere Facebook- und Instagram-Seite anonymisierte Daten zum Zweck der statistischen Analyse bereit. Diese Daten geben Aufschluss über die Nutzung unserer Seite, sowie über demographische Merkmale der Benutzer, und helfen uns, unsere Seite und deren Inhalte zu verbessern.
Diese Daten sind keine personenbezogenen Daten und lassen keine Rückschlüsse auf einzelne User zu.
 

[7.] Betroffenenrechte

Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie als betroffene Person das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft (Art 15 DS-GVO), Berichtigung (Art 16 DS-GVO), Löschung (Art 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DS-GVO), Widerspruch (Art 21 DS-GVO), sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DS-GVO) zu. 

Sie können diese Rechte an die E-Mailadresse porscheinterauto@porsche.co.at geltend machen.

Sofern Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde bzw. einer europäischen Aufsichtsbehörde zu beschweren.
 

Mit dieser Datenschutzerklärung (zuletzt aktualisiert: 02/2022) möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Leistungen der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, nicht jedoch für Datenverarbeitungen von Dritten. Für Datenverarbeitungen der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG im Zusammenhang mit Internetseiten und Applikationen finden Sie entsprechende Informationen auf der jeweiligen Webseite oder Applikation.

Verantwortlich für die nachgenannten Datenverarbeitungen ist die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG.
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG
Louise-Piech-Straße 2
5020 Salzburg
+43 662 46 81 0
porscheinterauto@porsche.co.at

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten Theresa Schörghofer, LLB.oec der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG unter den oben angeführten Kontaktdaten wenden.

[1.] Datensicherheit

Die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, die voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge hat, werden Sie von uns unverzüglich benachrichtigt.

[2.] Partner

Die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG führt nicht sämtliche Verarbeitungen personenbezogener Daten selbst durch, sondern hat Unterstützung von professionellen Partnern. Eine Kategorisierung unserer Dienstleister/Empfänger der Daten finden Sie bei den jeweiligen Datenverarbeitungen. Die Partner wurden sorgfältig ausgewählt und sorgen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dafür, dass die Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt und die Wahrung Ihrer Rechte gewährleistet ist. Es ist den Partnern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für eigene oder werbliche Zwecke zu nutzen oder an unbefugte Dritte weiterzugeben. 

[3.] Datenverarbeitungen

Kundenanfragen sowie Zusendung von wichtigen Informationen durch den Betrieb
Kunden haben die Möglichkeit, über verschiedene Kontaktkanäle (z.B. Kontaktformular Homepage, Telefon, Facebook, Email…) folgende Anfragen zu stellen: Übermittlung von Infomaterial zu Modellen, Zubehör, Anfragen zum Autokauf (Neuwagen, Gebrauchtwagen) und zur Autofinanzierung, Anfrage Service-Termine, Lob und Kritik, sowie sonstige individuelle Anfragen. Außerdem werden Kunden, die in den letzten drei Jahren im Betrieb waren, im Falle von wichtigen Änderungen und Informationen (z.B. neuer Betriebsname, neue Ansprechpartner, neue Kontaktinformationen,…) durch den Betrieb per Post oder E-Mail informiert. 

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten, Text der Anfrage
  • Zweck: Kundenservice
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse, die individuelle Anfrage bearbeiten und verlässlich beantworten zu können bzw. berechtigtes Interesse, unsere Kunden im Sinne des Kundenservices über wichtige Änderungen zu informieren 
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Generalimporteur
  • Speicherdauer: 1 Jahr

Datenverarbeitungen im Rahmen eines Neuwagenverkaufs
Die Datenverarbeitungen beinhalten je nach in Anspruch genommener Leistung: Anfragen und Durchführung von Probefahrten, Erstellung eines personalisierten Angebots, Abwicklung der Bestellung, Auslieferung und Bezahlung von Neuwagen, Abwicklung von Transportschäden

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten, Vertragsdaten, Bonitäts- und Bankdaten
  • Zweck: Verkauf von Fahrzeugen inkl. Zubehör und Ersatzteile
  • Rechtfertigung: Vertrag oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Generalimporteur samt Speditionen
  • Speicherdauer: entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten: 7 Jahre, Angebot: 1 Jahr, Probefahrt: 3 Jahre

Datenverarbeitungen im Rahmen eines Gebrauchtwagenverkaufs oder Ankaufs
Die Datenverarbeitungen beinhalten je nach in Anspruch genommener Leistung: Anfrage und Durchführung von Probefahrten, Erstellung eines personalisierten Angebots, Abwicklung des Zukaufes durch den Händler vom Kunden inkl. Erstellung eines Ankaufstests (Bewertung) sowie Weiterverwendung der §57a-Prüfbescheinigung für den Wiederverkauf, Abwicklung des Gebrauchtwagenkaufes durch den Kunden vom Händler 

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten samt Daten einer allfällig gültigen §57a-Prüfungsbescheinigung, Vertragsdaten, Bonitäts- und Bankdaten
  • Zweck: Verkauf von Fahrzeugen inkl. Zubehör und Ersatzteile
  • Rechtfertigung: Vertrag oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden 
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Finanzierungsdienstleister bei Leasingrückläufern sowie Generalimporteure bei grenzüberschreitendem Fahrzeugvertrieb, Gebrauchtwagenkäufer (§57a-Prüfbescheinigung des Vorbesitzers) 
  • Speicherdauer: entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten: 7 Jahre, Erstellung eines Ankaufstests: 3 Jahre, Probefahrt: 3 Jahre

Datenverarbeitungen zur Abwicklung von Werkstatt- und Serviceleistungen sowie dem Verkauf sonstiger Produkte und Dienstleistungen
Die Datenverarbeitungen beinhalten je nach in Anspruch genommener Leistung: Abwicklung von Werkstattaufträgen und Reparaturerweiterungen inkl. Fertigstellungsmeldung, Reifeneinlagerung, Verkauf von Ersatzteilen, Werkzeugen und (fahrzeugspezifischem) Zubehör, Abschleppdienst sowie Verleih/Vermietung von Service-Ersatzfahrzeugen, Mobilitätsgarantie

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten, Vertragsdaten, Bonitäts- und Bankdaten
  • Zweck: Kundendienst und Reparatur, Verkauf von Fahrzeugen inkl. Zubehör und Ersatzteile sowie Pannenhilfe
  • Rechtfertigung: Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden, berechtigtes Interesse im Fall von Reparaturerweiterungen, den Kunden ein diesbezügliches Angebot zusenden zu können 
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Generalimporteure, Kommunikationsdienstleister, Abschlepp-Dienstleister bei Autopannen, Versicherungen und Finanzierungsdienstleister bei Wartungsvertrag
  • Speicherdauer: entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten: 7 Jahre
     

Datenverarbeitungen zur Abwicklung von Gewährleistungs-, Garantie- und Kulanzleistungen
Die Datenverarbeitungen beinhalten je nach in Anspruch genommener Leistung: Schadenskalkulation/Einholung von Sachverständigen-Gutachten, Schadensdokumentation für Gewährleistung und Versicherung durch Fotoaufnahmen, Garantie und Garantieerweiterung, Garantieverlängerung sowie Beschwerden/Anfragen von Kunden zu Gewährleistungs-, Garantie- und Kulanzleistungen 

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten, Vertragsdaten
  • Zweck: Garantie und Gewährleistung, Versicherungsabwicklung, Verwaltung und Abarbeitung von Kundenanfragen bzgl. Gewährleistungs-, Garantie- und Kulanzleistungen
  • Rechtfertigung: Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden, berechtigtes Interesse für Sachverständigengutachten/Schadenskalkulation sowie die Möglichkeit, Beschwerden abwehren zu können (Schadensdokumentation) sowie berechtigtes Interesse, Anfragen sorgfältig bearbeiten zu können und sich dafür mit beteiligten Parteien (z.B. Importeur) abzustimmen, um dem Kundenwunsch bestmöglich nachkommen zu können. 
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Fahrzeughersteller (Werk), Generalimporteure, Finanzierungsdienstleister, Versicherungen
  • Speicherdauer: entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten 7 Jahre, Kundenanfragen, wo keine Leistungen erbracht wurden werden nach 1 Jahr gelöscht 

Terminkoordination und Terminanzeige im Autohaus
Um den Kunden eine rasche und koordinierte Abwicklung Ihres Werkstatttermins anbieten zu können, werden auf sog. Welcome Terminals oder analogen Begrüßungslisten (am Tisch des Serviceberaters) die Namen der Kunden sowie ihr Termin und der jeweiliger Serviceberater angezeigt. 

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten
  • Zweck: Kundenservice
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse, interne Verwaltungsvorgänge optimieren und Kundentermine rasch abwickeln zu können 
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister
  • Speicherdauer: die Anzeige erfolgt nur am Tag des Termins, es erfolgt keine Speicherung

Interne Datenverarbeitungen sowie die Erfüllung gesetzlicher Pflichten
Die Datenverarbeitungen beinhalten je nach betrieblicher Notwendigkeit: Internes Reporting und Auswertungen, Verwendung von Kundendaten in Testsystemen für technischen Support sowie zur Neu- und Weiterentwicklung der Systeme, Videoüberwachung in den Betrieben, Revision und Audits sowie die Archivierung von Vertragsdokumenten und Rechnungen zur Erfüllung von Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten entsprechend den einschlägigen Gesetze

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten, Vertragsdaten, Bonitäts- und Bankdaten   
  • Zweck: Internes Reporting, Technischer Support sowie Neu- und Weiterentwicklung von Systemen, Videoüberwachung, Revision und Audit, Archivierung von Dokumenten
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse, Geschäftskennzahlen zur Steuerung des Geschäfts auszuwerten und aufzubereiten (internes Reporting); berechtigtes Interesse, Softwarefehler beheben und Systeme kontinuierlich verbessern zu können (Testzwecke), berechtigtes Interesse der Gefahrenabwehr und Beweissicherung (Videoüberwachung); berechtigtes Interesse, die Einhaltung rechtlicher und unternehmensinterner Regelungen bei Geschäftsvorgängen zu überprüfen (interne Revision) sowie Erfüllung gesetzlicher Pflichten (Archivierung von Dokumenten)
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Generalimporteuer (Audits), Sicherheitsdienstleister (Videoüberwachung), Konzernrevision sowie Fahrzeughersteller (Revision und Audits) 
  • Speicherdauer: Reporting: bis zu 7 Jahre, Videoüberwachung: 72 Stunden, Revision: 4 Jahre 
     

Kundenzufriedenheitsbefragungen
Die Datenverarbeitungen beinhaltet die Aussendung einer Einladung zur Abgabe einer Kundenzufriedenheitsbefragung (CarAdvisor) per E-Mail oder per Anruf nach einem Autokauf bzw. dem Werkstattbesuch sowie deren Veröffentlichung auf CarAdvisor.at.

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten 
  • Zweck: Erfassung der Kundenzufriedenheit
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse zur Verbesserung der Kundenbeziehung und Werkstattleistung (bei E-Mail), Einwilligung bei Anruf 
  • Empfänger der Daten: Marktforschungsdienstleister 
  • Speicherdauer: 18 Monate
  • Gemeinsamer Verantwortlicher: Porsche Austria GmbH & Co OG („POA“), Louise-Piëch-Straße 2, 5020 Salzburg; Datenschutzbeauftragter: Mag. Jürgen Hutsteiner, datenschutz@porsche.co.at

Informationen gem. Art 26 DSGVO: Die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG führt die Kundenzufriedenheitsbefragung gemeinsam mit der Porsche Austria GmbH & Co OG (Generalimporteur) durch, welche inhaltlich eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 Datenschutz-Grundverordnung abgeschlossen haben. Inhaltlich regelt die Vereinbarung die Zusammenarbeit betreffend der Kundenzufriedenheitsumfrage. Im Wesentlichen agiert dabei die Porsche Austria GmbH & Co OG als Product Owner. Die Informations- und Mitteilungspflichten werden eigenständig von der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG und der Porsche Austria GmbH & Co OG erfüllt. Die Betroffenenrechte werden von der Porsche Austria GmbH & Co OG abgewickelt (siehe Kontaktdaten oben).
 

TopCard 
Die Datenverarbeitungen beinhalten den Kauf der TopCard und die Leistungskonsumierung im Betrieb, Durchführung von allgemeinen Planungsanalysen zu TopCard-Leistungen, Durchführung von Kundensegmentierungen und darauf basierender Versand von Vorteils-Angeboten 

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten, Vertragsdaten 
  • Zweck: Verkauf der TopCard und Leistungskonsumierung, Marktforschung und Kundenanalyse, Marketing
  • Rechtfertigung: Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden, berechtigtes Interesse, die Daten zu Zwecken der Analyse und Planung der TopCard Leistungen zu verarbeiten, Einwilligung für den Versand von Vorteils-Angeboten
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Generalimporteur, Marketing-Dienstleister
  • Speicherdauer: Rechnung: entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten 7 Jahre, Analysen und Kundensegmentierungen: 36 Monate nach Ablauf der TopCard bzw. bis zum Widerruf der Einwilligung
  • Gemeinsamer Verantwortlicher: Porsche Austria GmbH & Co OG, Louise-Piëch-Straße 2, 5020 Salzburg; Datenschutzbeauftragter: Mag. Jürgen Hutsteiner, datenschutz@porsche.co.at

Informationen gem. Art 26 DSGVO: Für die Verarbeitungen im Rahmen der TopCard ist die Porsche Inter Auto gemeinsam mit der POA verantwortlich. Die Gesellschaften haben eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO abgeschlossen. 


Die Aufgabenverteilung ist wie folgt: 

  • Porsche Austria: Verkauf TopCard, Rechnungsstellung, Durchführung von Audits/Prüfungen, Erstellung und Durchführung von Marketingmaßnahmen, Durchführung von Marktforschung und Kundenanalysen, 
  • Porsche Inter Auto: Verkauf TopCard, Rechnungsstellung, Verwaltung und Einlösung der TopCard-Leistungen, Bereitstellung von Kunden- und Fahrzeugdaten, Erstellung und Durchführung von Marketingmaßnahmen, Kundenbetreuung
  • Die Betroffenenanfragen werden von der POA und der Porsche Inter Auto gemeinsam bearbeitet und abgewickelt. Genauere Informationen zu den Betroffenenanfragen finden Sie unter Punkt [5.] dieser Datenschutzerklärung.
     

Auslesen OBFCM-Daten (On-Board Fuel Consumption Monitoring Daten)
Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Durchführungsverordnung (EU) Nr. 2021/392) werden Fahrzeugdaten zu Kraftstoffverbrauch und Energieverbrauch gefahrene Kilometer (sog. On-Board Fuel Consumption Monitoring Daten) bei Werkstattbesuchen aus Fahrzeugen ausgelesen und vom Hersteller zusammen mit der Fahrzeugidentifikationsnummer an die Europäische Kommission und an die Europäische Umweltagentur (EUA) übertragen.
Die Datenverarbeitung, Übermittlung und Speicherung erfolgt in der Verantwortung des Herstellers (nicht des PIA-Betriebes) im Rahmen dieser rechtlichen Verpflichtung und kann kundenseitig vor dem Auslesevorgang in der Vertragswerkstatt verweigert werden.
Die Daten werden vom Hersteller nach spätestens 15 Jahren gelöscht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie auf der Homepage des jeweiligen Importeurs (Links dazu weiter unten).  
 

Datenübermittlungen an interne und externe Dritte: 
Ihre personenbezogenen Daten (Kontaktdaten, Fahrzeugdaten, Vertragsdaten, Bankdaten) können im Anlassfall (neben den genannten Empfänger der Daten bei den jew. Datenverarbeitungen unter Punkt 3. Und 4.) an folgende Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern aufgrund der nachfolgend angeführten Zwecke und Rechtsgrundlagen übermittelt werden:


Porsche Austria GmbH & Co OG (Generalimporteur): Abwicklung des Verkaufes von e-Autos zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglichen Verhältnisses mit dem Kunden
Moon Power GmbH: Weiterleitung der Kundendaten an Moon Power GmbH für den Verkauf von e-mobility Produkten (z.B. Wallboxes) aufgrund des berechtigten Interesses (Leadmanagement)
Porsche Holding GmbH (Konzernmutter): Reporting, Konzernrevision und Compliance aufgrund des berechtigten Interesses, Geschäftsprozesse überprüfen und rechtliche Vorgaben einhalten zu können. Nähere Informationen zur Konzernrevision finden Sie hier. 
Österr. Behörden und Gerichte: Datenweitergabe bei Behördenkontrollen oder -anfragen (z.B. Polizei) und Verfahren aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung bzw. des berechtigten Interesses an der Mithilfe bei Aufklärung von Straftaten, Verteidigung und Geltendmachung von Rechtsansprüchen 
Inkassounternehmen und Rechtsanwälte: Mahnwesen aufgrund des berechtigten Interesses an der Begleichung von Außenständen
Fahrzeughersteller/Werke: Konzernrevision, aufgrund ber. Interesses sowie aufgrund der gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. OBFCM). Nähere Informationen zu den weiteren Datenverarbeitungen des Fahrzeugherstellers werden ggf. auf der österr. Homepage des jeweiligen Importeurs veröffentlicht: 

[4.] Einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen im Rahmen von Marketingmaßnahmen

Die Datenverarbeitungen beinhalten je nach in Anspruch genommener Leistung: Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen sowie Marktforschungs- und Qualitätssicherungs-/verbesserungszwecke (ausgenommen der CarAdvisor-Kundenzufriedenheitsbefragung), Erinnerung an wichtige Werkstatttermine

  • Datenkategorien: Kontakt- und Identifikationsdaten, Fahrzeugdaten
  • Zweck: Zusendung von Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen
  • Rechtfertigung: Einwilligung
  • Empfänger der Daten: IT-Dienstleister, Marketing-Dienstleister
  • Speicherdauer: Bis zum Widerruf der Einwilligung

[5.] Betroffenenrechte

Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie als betroffene Person das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft (Art 15 DS-GVO), Berichtigung (Art 16 DS-GVO), Löschung (Art 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DS-GVO) und Widerspruch (Art 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DS-GVO) zu. 

Sie können diese Rechte an die E-Mailadresse porscheinterauto@porsche.co.at geltend machen.

Sofern Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde bzw. einer europäischen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um unser Autohaus und eine Auswahl exklusiver Angebote!

Die eingegebenen Daten sind nicht valide. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie eine Anrede

Es gab leider ein Problem mit der Newsletter-Anmeldung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

checkbox_default

Vielen Dank!

Sie haben sich soeben zu unserem Newsletter angemeldet.

Sie erhalten von uns umgehend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte bestätigen Sie diesen Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen.