Porsche Völkermarkterstraße: Autohaus & Servicebetrieb News

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Traumauto? Dann sind Sie bei Volkswagen genau richtig. Sichern Sie sich einen sofort verfügbaren Neuwagen oder konfigurieren Sie Ihr Wunschmodell ganz nach Ihren Vorstellungen.

  1. News
  2. Der neue ID. Buzz wurde enthüllt!
17.03.2022
NEUES VON VOLKSWAGEN

Der neue ID. Buzz wurde enthüllt!

Am 09.03.2022 feierten die neuen, rein elektrischen ID. Buzz und ID. Buzz Cargo* in Hamburg Weltpremiere!

01_ID.Buzz_ID.Buzz_Cargo.jpg


Carsten Intra, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge, sagt: „Beide Versionen des ID. Buzz sind wegweisend im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeit: Sie werden bilanziell CO2-neutral hergestellt und ausgeliefert. Außerdem kommen recycelte Kunststoffe zum Einsatz und das Interieur ist komplett tierlederfrei. Der ID. Buzz kommt zudem bei künftigen autonomen Mobilitätskonzepten wie dem Ridepooling zum Einsatz – einem per App buchbaren E-Shuttle-Dienst der Konzerntochter MOIA. Der elektrische Bulli ist also auch ein Teil der Zukunft des innerstädtischen Verkehrs.“

Image

Bei der ID. Software wurde besonders auf die neuen Assistenz – und Ladefunktionen geachtet. So ist im ID. Buzz und ID. Buzz Cargo das lokale Warnsystem „Car2X“ integriert. Dadurch werden Signale anderer Fahrzeuge und der Verkehrsinfrastruktur genutzt, um Gefahren in Echtzeit zu erkennen. Auch der Notbremsassistent „Front Assist“ ist serienmäßig eingebaut sowie der „Lane Assist“ im Kleinbus. Für das teilautomatisierte Fahren steht optional der „Travel Assist“ mit Schwarmdaten zur Verfügung. Dadurch wird nicht nur das teilautomatisierte Fahren ermöglicht, sondern auch erstmals einen assistierten Spurwechsel auf der Autobahn.

Darüber hinaus verfügen die Modelle über die „Memory- Funktion“, die das automatisierte Einparken möglich machen.

Image

Der ID. Buzz und ID. Buzz Cargo verfügen über eine 77 kWh Batterie (Bruttoenergiegehalt: 82 kWh).

Das Handling und die Agilität, wird von der tief unten eingebauten Batterie sowie den leichten E-Antrieb optimiert, da diese eine gute Gewichtsverteilung ermöglichen.

Die Batterie wird an Wallboxen und öffentlichen Ladepunkten mit 11 kW Wechselstrom (AC) geladen. Die Ladeleistung per CCS-Stecker an einer DC-Schnellladesäule (Gleichstrom) steigt auf bis zu 170 kW; die Batterie ist so nach rund 30 Minuten von 5 auf 80 Prozent geladen.

Das besondere Extra: Das bidirektionale Laden ermöglicht es dem ID. Buzz, nicht benötigte Energie aus der Batterie ins Hausnetz des Kunden einzuspeisen (Vehicle-to-Home). Der Stromtransfer und die Kommunikation erfolgen über eine spezielle DC-BiDi-Wallbox.

Image
Image

Der Innenraum des ID. Buzz ist großräumig gestaltet und ermöglicht ein angenehmes Reisen inkl. Gepäck für bis zu fünf Personen.  Das Ladevolumen beträgt 1.121 Liter. Wird die zweite Sitzreihe umgeklappt, steigt das Ladevolumen auf bis zu 2.205 Liter.

Der ID. Buzz Cargo ist durch einen 3,9 m3 großen Laderaum gekennzeichnet. Dadurch ist es möglich, zwei Europaletten mit Ladung quer eingeladen zu transportieren.

Image

Die ID. Buzz Baureihe wird von Volkswagen Nutzfahrzeuge im Stammwerk Hannover produziert (Made in Germany). Die dorthin zugelieferten elektrischen Antriebsmodule werden vom eigenständigen Konzerngeschäftsbereich Volkswagen Group Components – in Deutschland mit höchsten Qualitätsstandards gefertigt. Seit 2022 gehört das Werk Hannover zu einen der Hochtechnologiestandorte für die Fertigung vollelektrischer Fahrzeuge.

 Der ID. Buzz und der ID. Buzz Cargo werden in den ersten europäischen Ländern im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen.


* ID. Buzz/ID. Buzz Cargo – Die Fahrzeuge sind seriennahe Studien und werden noch nicht zum Verkauf angeboten.

Peter
Laggner
VW Spezialverkäufer<br />Neu- und Gebrauchtwagenverkauf
Telefon 
Mobil 
Fax 

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um unser Autohaus und eine Auswahl exklusiver Angebote!

Die eingegebenen Daten sind nicht valide. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie eine Anrede

Es gab leider ein Problem mit der Newsletter-Anmeldung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

checkbox_default

Vielen Dank!

Sie haben sich soeben zu unserem Newsletter angemeldet.

Sie erhalten von uns umgehend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte bestätigen Sie diesen Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen.